RSS Feed Script von Sebastian Gollus: http://www.web-spirit.de/webdesign-tutorial/7/RSS-Feed-auslesen-mit-PHP ************* hier: t-online feeds *************

nachrichten | t-online

Die Freigabe neuer US-Hilfen für die Ukraine wird von einem innenpolitischen Streit im US-Parlament blockiert.

Offenbar bereitet Israel die Flutung der von der Hamas genutzten Tunnel im Gazastreifen vor. Alle Infos im Newsblog.

Zum Jahresende könnte der Ukraine der wichtigste Geldgeber abhanden kommen.

Tag 649: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will sich nach Angaben aus Washington persönlich an den US-Senat wenden. Alle Infos im Newsblog.

Die Gewalt im Westjordanland veranlasst das US-amerikanische Außenministerium zu Sanktionen bei der Einreise von israelischen Siedlern.

Israel soll ein System gebaut haben, das das Tunnelnetz unter dem Gazastreifen fluten und die Hamas aus ihrem unterirdischen Versteck vertreiben könnte. Doch die Taktik ist umstritten.

Ein Mann gibt sich gegenüber Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck als Vertreter der Afrikanischen Union aus.

Das israelische Militär hat seine Einsätze auf den Süden des Gazastreifens ausgeweitet.

Um die Vergrößerung der Nato zu verhindern, griff Russland wohl zu ungewöhnlichen Mitteln. Dabei spielt der türkische Präsident Erdo─čan eine wichtige Rolle.

Regiert hierzulande die Sprachpolizei oder kann jeder seine Meinung frei äußern? Rechtlich ist das klar zu beantworten, doch gesellschaftlich umstritten. t-online-Leser diskutieren.

Jugendliche in Deutschland erhalten in Mathematik, im Lesen und in Naturwissenschaften die niedrigsten Werte, die für Deutschland jemals im Rahmen von Pisa gemessen wurden.

Die Jahresendrally an der Börse geht weiter: Der Dax legt am Dienstag deutlich zu. Grund dafür ist die Aussicht auf sinkende Leitzinsen.

Israels Armee intensiviert ihre Angriffe im Süden Gazas. Für die palästinensische Zivilbevölkerung wird die Lage immer unerträglicher. Ein Überblick.

In Rumänien sind mehrfach von Russland eingesetzte Drohnen oder Überreste davon auf Nato-Gebiet niedergegangen.

Unbekannte Investoren haben am Angriff auf Israel Millionen verdient. Eine Studie legt nahe, dass sie von dem bevorstehenden Massaker gewusst haben müssen.

Eine Gruppe soll 2021 vorgehabt haben, sich auch mit Waffen gegen Corona-Maßnahmen zu wehren.

Die nigerianische Armee hat mit einem Drohnenangriff mindestens 85 Zivilisten getötet. Eigentlich habe die Attacke "Terroristen und Banditen" gegolten.

Die USA haben fast kein Geld mehr, um der Ukraine weiter Waffen zu liefern. Die finanzielle Lage ist laut dem Weißen Haus dramatisch, sollte der Kongress nicht in letzter Minute handeln.

Eine Klimakonferenz im Land des Öls? Um von dort dem Durst und Hunger nach fossilen Brennstoffen den Garaus zu machen? Das ist Realsatire, findet unser Kolumnist.

Die Haushaltskrise der Ampelregierung zieht ihre Kreise. Jetzt müssen weitere Förderprogramme gestrichen werden. Dieses Mal betroffen: der Klimaschutz.